Co-Owner/Pflegefamilie gesucht

Liebe Labrador-Liebhaber!


Wir suchen immer mal wieder liebe Familien, die eine Co-Ownerschaft mit uns eingehen wollen. 


Dies bedeutet, dass der Hund (es handelt sich hierbei generell nur um Rüden) bei Ihnen einzieht, er aber Eigentum von uns bleibt. Selbstverständlich bezahlen Sie nichts für diesen Hund.


Wir möchten den Hund lediglich für Ausstellungen, Zuchttauglichkeitsuntersuchungen (einmalig), Zuchttauglichkeitsprüfung (einmalig) und hin und wieder als Deckrüde für unsere Mädels zu uns holen (Für die Bedeckung ist der Hund ein paar Tage, maximal eine Woche bei uns). Ansonsten lebt der Hund als normales Familienmitglied bei und mit Ihnen. 


Es gibt zwei Optionen für die endgütlige übernahme des Hundes mit vollendetem 8. Lebensjahr:


1. Sie übernehmen für die Zeit der Pflegschaft (Co-Ownerschaft) sämtliche Kosten für Tierarzt, Steuer, Haftpflicht, Futter, Spielzeug, Knabbereien, usw....alles, was ein Hund eben so braucht. Der Hund geht in diesem Fall mit vollendetem 8. Lebensjahr KOSTENLOS in Ihr Eigentum über. Alle zum Hund gehörende Unterlagen werden ausgehändigt, ein Übernahmevertrag wird gemacht.


2. Ich übernehme alle in 1. genannten Kosten. Dann haben Sie die Möglichkeit, den Hund mit dem vollendeten 8. Lebensjahr uns abzukaufen und er geht nach Bezahlung in Ihr Eigentum über. Erst nach Bezahlung und ofiziellem Kaufvertrag werden sämtliche zum Hund gehörende Unterlagen ausgehändigt und der Hund geht in Ihr Eigentum über.


Falls Sie noch Fragen dazu haben, Interesse an einer Co-Ownerschaft (Pflegschaft) haben, nehmen Sie gerne jederzeit Kontakt zu uns auf!


Wir werden hier auch immer bekannt geben, wenn wir für einen Hund eine Pflegefamilie suchen.

Gerne dürfen Sie sich auch schon vorab als Pflegefamilie bewerben. Hierfür einfach gerne Kontakt aufnehmen.

Nach oben